Infrarot Spiegelheizungen

Einsatzmöglichkeiten einer Infrarotheizung als Spiegel

Eine Infrarot-Spiegelheizung ist eine Heizung, die Sie gleichzeitig als Spiegel nutzen können.

Heizungen als Spiegel lassen sich besonders gut im Bad integrieren, oder zum Beispiel in Ihrer Garderobe, im Ankleidezimmer, sowie auch im Schlafzimmer neben Ihrem Kleiderschrank.

Die perfekte Lösung für modernes und nachhaltiges Heizen.

Für detaillierte Produktinformationen nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Sundirect Infrarotheizung als Spiegel im Bad
Sundirect Infrarotheizung als Spiegel im Bad
Heizung mit Spiegel von Vasner
Heat4all Infrarotspiegel zum Schminken
Ohle Infrarot Spiegel im Flur
Digel-Heat Infrarot Spiegelheizung in der Garderobe
Die Spiegelheizung: Stilvolles Wohnaccessoire und wirkungsvoller Wärmespender in einem

Sie benötigt nicht viel Platz, überzeugt mit geschmackvoller Optik und sorgt in wenigen Minuten für behagliche Wohlfühlwärme. Mit anderen Worten: Eine Spiegelheizung erhöht den Komfort in Ihrem Badezimmer. So ein Infrarot-Heizspiegel bietet Ihnen außerdem einen weiteren großen Vorteil, denn solange die Spiegelheizung aktiv ist, beschlägt sie nicht – Sie haben also stets eine klare Sicht auf Ihr Spiegelbild. Kein Wunder also, dass sich gerade diese Variante der Infrarotheizung hierzulande besonders großer Popularität erfreut. Möchten auch Sie Ihr Zuhause gerne mit einem eleganten, praktischen Heizspiegel verschönern? Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen über Funktionsweise, Vorteile und Kosten der beliebten Spiegelheizung und erfahren in unserer Checkliste, was Sie beim Kauf Ihres Heizspiegels beachten sollten.

Wie funktioniert eine Spiegelheizungen

Funktionsweise der Infrarotheizung als Spiegel

Der Heizspiegel ist eine Infrarotheizung in spezieller Ausführung. Wie alle Vertreter dieser innovativen Heizlösung erwärmt die Spiegelheizung nicht einfach die Luft, wie wir es von klassischen Heizsystemen gewohnt sind, die mit Konvektionswärme arbeiten. Stattdessen sendet das Modul langwellige Infrarot-C Strahlen aus, die von der angestrahlten Materie aufgenommen und gespeichert wird. Boden, Wände und Decken, aber auch Fliesen und Möbel, erwärmen sich und geben die Wärme mit der Zeit wieder an die Umgebung ab. Auch Sie spüren die angenehme Wärme der Infrarotstrahlen, sobald Sie sich im Strahlungsbereich der Heizung befinden, ganz so, als würden Sie in warmes Sonnenlicht treten. Gerade diese Art der Wärmewirkung macht den Infrarot-Heizspiegel so effektiv. Um auf die erforderliche Betriebstemperatur aufzuheizen, benötigt die Spiegelheizung nur etwa 7 bis 10 Minuten. Langes Vorheizen ist somit unnötig. Die aufgeheizten Gegenstände geben die gespeicherte Wärme über einen längeren Zeitraum ab und halten die Temperatur im Raum relativ konstant. Dadurch muss die Heizung nicht ununterbrochen in Betrieb sein und Sie kommen mit kürzeren Heizzeiten aus. Das spart Betriebskosten.

Warum ist eine Spiegelheizung gerade im Bad besonders sinnvoll?

Kein Beschlagen und Wärme auf Knopfdruck

Die Spiegelheizung bringt ein äußerst praktisches Feature mit – den Antibeschlag-Effekt. Und der ist gerade im Bad ausgesprochen nützlich. Während des Betriebs heizt sich die Spiegeloberfläche auf bis zu 95 °C auf (Ist bei jedem Hersteller von Spiegelheizungen unterschiedlich). Kleinste Wassertropfen, die sich während des Badens oder Duschens auf der Spiegeloberfläche absetzen und die Sicht behindert, verdunsten einfach. Dadurch ist die Spiegelheizung gegen Beschlagen gefeit. Solange die Heizung auf Temperatur ist, haben Sie stets ein klares Spiegelbild, ohne warten oder sich mit dem Wischlappen behelfen zu müssen.

Badezimmer mit Spiegel vorher ohne Heizung
Vorher mit einem gewöhnlichen Spiegel
Spiegel als Heizung im Bad nachher
Nachher mit einem Infrarot-Heizspiegel

Ihr Heizspiegel steht Ihnen bei Ihrer sorgfältigen Morgentoilette nicht im Weg, im Gegenteil: Die Infrarot-Spiegelheizung bringt viele vorteilhafte Eigenschaften mit, die Ihnen insbesondere im Badezimmer zugutekommen:

  • Zeitnahe Betriebsbereitschaft: Das Badezimmer ist zwar der am häufigsten frequentierte Raum in jedem Zuhause, die Aufenthaltsdauer ist insgesamt jedoch relativ kurz. Hier macht sich die schnelle Betriebsbereitschaft der Spiegelheizung bezahlt, denn dadurch entfallen lange Vorheizzeiten und Sie sparen Kosten.
  • Angenehme Bodenwärme: Die Infrarotstrahlung heizt die angestrahlten Fußbodenfliesen auf. Diese speichern die Wärme, sodass Sie von einem angenehm warmen Boden empfangen werden, sobald Sie aus der Dusche oder der Badewanne steigen. Sie benötigen somit keine zusätzliche Fußbodenheizung.
  • Platzsparende Abmessungen: Besonders in kleinen Badezimmern fällt ein regulärer Heizkörper auf und nimmt Platz weg. Eine Spiegelheizung benötigt nicht mehr Platz als ein gewöhnlicher Badezimmerspiegel und kann diesen auch einfach ersetzen. Dadurch gewinnen Sie mehr Bewegungsfreiheit und Platz für nützliche Utensilien.
  • Vorbeugung von Schimmel: Die Wärmestrahlung der Spiegelheizung trocknet die Feuchtigkeit, die beim Waschen, Duschen und Baden entsteht und erwärmt außerdem die Wände. So kann keine Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringen und es bildet sich kein Nährboden für Schimmelpilze.
  • Dekorativer Badezimmerspiegel: Spiegelheizungen spenden nicht nur behagliche Wärme, sie sind auch stilvolle Einrichtungsobjekte, mit denen Sie Ihre Räumlichkeiten effektvoll schmücken können. Heizspiegel stehen in verschiedenen Größen, Formen und Ausführungen zur Auswahl. Suchen Sie sich eine Spiegelheizung aus, die Ihren Badezimmerspiegel stilgerecht ersetzt!

Selbstverständlich lassen sich auch andere Räumlichkeiten durch eine Infrarotheizung mit Spiegel wunderbar aufwerten. Im Flur oder im Schlafzimmer macht eine Spiegelheizung ebenfalls eine gute Figur und spendet bei Bedarf heimelige Wohlfühlwärme.

Für jeden Geschmack die passende Spiegelheizung: Formen, Größen und Modelle

Heizspiegel werden heute in den verschiedensten Ausführungen angeboten. Spiegelheizungen in runder Form stehen ebenso zur Auswahl wie das klassische Rechteck-Format. Rahmenlose Spiegelheizungen erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit, es gibt aber auch Heizspiegel, die mit einem eleganten Rahmen aus Holz oder Metall verziert sind. Bei der Größe gibt es ebenfalls einen großen Spielraum. Vom kleinen 30 x 50 m Heizspiegel fürs Gäste-Bad bis hin zu Modellen mit extra großen Abmessungen für die Deckenmontage ist vieles möglich. Sie können sich Ihre Spiegelheizung auch nach Maß anfertigen lassen. Viele Hersteller gehen gern auf Ihre individuellen Wünsche ein. Einige Varianten warten zusätzlich mit sinnvollen Extras auf. Eine Spiegelheizung mit Handtuchhalter ist im Badezimmer überaus praktisch. Spiegelheizungen mit LED bringen die passende Beleuchtung gleich mit.

Spiegelheizung mit Licht

LED Beleuchtung für die Spiegelheizung
Infrarotheizung mit LED Lichtrahmen

Ob bei der täglichen Morgenroutine im Bad oder beim Outfit-Ckeck im Flur – ein Spiegel mit Lichtquelle macht vieles leichter. Daher werden inzwischen auch Infrarot-Spiegelheizungen mit LED-Beleuchtung angeboten. Spezielle Lichtaufsätze oder Lichtrahmen sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrer Spiegelheizung gut sehen können. Dezente LED-Lichter auf der Rückseite hingegen setzen die Spiegelheizung als Dekorationsobjekt ansprechend in Szene. Eine beleuchtete Spiegelheizung schafft beispielsweise eine stimmungsvolle Atmosphäre im Wohnbereich.

Sie sehen hier 5 von insgesamt 14 Produkten. Für detaillierte Produktinformationen nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Bezeichnung Watt Abmessungen Preis * Infos
ZIPRIS SR LED - 400 W Spiegel-Infrarotheizung mit 2 seitiger LED Beleuchtung rahmenlos40090 x 60 x 2,5 cm749,00 €Produktbild
ZIPRIS SR LED - 500 W Spiegel-Infrarotheizung mit 2 seitiger LED Beleuchtung rahmenlos500110 x 60 x 2,5 cm849,00 €Produktbild
ZIPRIS S LED - 400 W Spiegel-Infrarotheizung mit 4 seitiger LED Beleuchtung Rahmen Chrom40070 x 60 x 2,5 cm899,00 €Produktbild
ZIPRIS S LED - 400 W Spiegel-Infrarotheizung mit 4 seitiger LED Beleuchtung RahmenTitan40070 x 60 x 2,5 cm899,00 €Produktbild
ZIPRIS S LED - 500 W Spiegel-Infrarotheizung mit 4 seitiger LED Beleuchtung Rahmen Chrom50090 x 60 x 2,5 cm949,00 €Produktbild

Sie sehen hier 5 von insgesamt 14 Produkten. Für detaillierte Produktinformationen nehmen Sie Kontakt zu uns auf

* UVP inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Lieferkosten

Eine Spiegelheizung im Bad nachrüsten: Montage, Installation und Steuerung

Rüsten Sie Ihr Bad mit einer Spiegelheizung nach - Einfache Installation und Steuerung
Spiegelheizung mit LED Aufsatz

Eine Spiegelheizung in Ihrem Badezimmer zu montieren, ist nicht viel aufwendiger, als einen ganz normalen Spiegel anzubringen, denn Heizspiegel sind sehr dünn und haben ein geringes Gewicht. Viele Produkte bringen die passenden Montagvorrichtungen gleich mit. Diese werden einfach an der Wand befestigt, sodass die Spiegelheizung anschließend daran aufgehängt werden kann. Möchten Sie Ihre Einrichtung verändern oder steht ein Umzug an, können Sie Ihren Heizspiegel problemlos von der Wand nehmen und an seinem neuen Bestimmungsort erneut montieren.

Der Anschluss Ihrer elektrischen Spiegelheizung an das 230-Volt-Netz erfolgt, je nach Modell, entweder mit einem Schuko-Stecker, den Sie einfach in die nächstgelegene Steckdose stecken, oder direkt. Der direkte Anschluss sollte allerdings von jemandem vorgenommen werden, der sich damit auskennt. Hier ist es empfehlenswert, einen Elektriker zu beauftragen.

In der Regel wird die Spiegelheizung über ein Steckdosenthermostat oder einen Schaltaktor gesteuert, der an die Stromleitung gekoppelt und mit einem Funkthermostat verbunden ist. Das Thermostat signalisiert der Infrarotheizung, wann die Temperatur angehoben oder abgesenkt werden muss, sodass Ihre Spiegelheizung automatisch zu heizen beginnt, bevor Sie morgens das Bad betreten. In der Nacht, wenn kein erhöhter Wärmebedarf besteht, ist die Heizung dafür wenig oder gar nicht aktiv.

Was kostet eine Spiegelheizung? Preise, Leistung und Stromverbrauch

Kosten und Verbrauch einer Spiegelheizung

Spiegelheizungen werden in verschiedenen Preisklassen angeboten. Wie hoch der Preis für Ihre Spiegelheizung ist, hängt von den Produkteigenschaften, der Material- und Verarbeitungsqualität, der Wattleistung sowie dem Hersteller und dem Herstellungsland des gewählten Modells ab. Neben den eigentlichen Produktionskosten haben viele Hersteller weitere Kosten, z. B. für den Erhalt bestimmter Prüfsiegel, die sich auf den Preis des Infrarot-Heizspiegels auswirken. Ein geprüftes Produkt gibt Ihnen dafür die Sicherheit, gute Qualität und Funktionstauglichkeit zu besitzen. Schauen Sie sich gern in unserer Produktliste um. Hier finden Sie verschiedene geprüfte Qualitätsprodukte von zertifizierten Herstellern. Eine hochwertige, klassisch gestaltete Spiegelheizung im Format 60 x 30 cm mit 250 Watt Leistung erhalten Sie bereits für 379 Euro.

Sie sehen hier 5 von insgesamt 34 Produkten. Für detaillierte Produktinformationen nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Bezeichnung Watt Abmessungen Preis * Infos
Tipp: Spiegelheizung 540 Watt54080x60cm639,00 €ProduktbildProduktkatalog
Tipp: ICONIC Spiegelheizung 540450800x600x21mm669,00 €ProduktbildProduktkatalog
Aufpreis Sandstrahlung je Motiv (gilt für alle Spiegelgrößen)00149,00 €Produktbild
Spiegelheizung 250 Watt25060x30cm379,00 €ProduktbildProduktkatalog
Spiegelheizung35066*66cm379,61 €ProduktbildProduktkatalog

Sie sehen hier 5 von insgesamt 34 Produkten. Für detaillierte Produktinformationen nehmen Sie Kontakt zu uns auf

* UVP inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Lieferkosten

Der Stromverbrauch und damit die Kosten pro kWh werden von der Wattleistung der Spiegelheizung bestimmt. Das Leistungsspektrum reicht von kleinen Modellen mit 60 Watt Leistung bis zu großformatigen Heizspiegeln, die eine Maximalleistung von 900 Watt mitbringen. Unsere bereits erwähnte Spiegelheizung mit 250 Watt verbraucht 0,25 kWh. Bei einem Strompreis von beispielsweise 0,28 Euro pro kWh kostet Sie ihre Spiegelheizung somit 0,07 Euro pro Stunde.

Wie hoch die jährlichen Heizkosten für den Infrarot-Heizspiegel ausfallen, hängt natürlich auch von der Heizlast der Räumlichkeit, in der Sie die Spiegelheizung nutzen möchten, und dem Heizverhalten der Bewohner in Ihrem Zuhause ab. Wichtig ist hier außerdem, ob Sie Ihre Spiegelheizung als Zusatzheizung, also zusätzlich zu einem bereits vorhandenen Heizsystem, oder als Primärheizquelle nutzen möchten. Sprechen Sie uns gerne an! Wir helfen Ihnen bei der Wahl der passenden Spiegelheizung für Ihren Bedarf.

Die richtige Spiegelheizung kaufen: Unsere Checkliste

Kosten und Verbrauch einer Spiegelheizung

Wir möchten, dass Sie mit Ihrer Spiegelheizung zufrieden sind. In unserer Checkliste finden deshalb weitere Kriterien, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Heizspiegels helfen:

Genügend Leistung Achten Sie darauf, einen gewissen Leistungspuffer einzukalkulieren. Wenn Sie Ihre Spiegelheizung z. B. als Primärheizung im Badezimmer nutzen möchten, empfiehlt es sich, ein Modell mit einer höheren Maximalleistung zu wählen. Fliesen brauchen etwas länger, um die Wärmestrahlung der Infrarotheizung aufzunehmen, als Holzdielen, Laminat oder PVC. Ist die Wattleistung zu gering, benötigt der Heizspiegel sehr lange, um den Raum auf die gewünschte Temperatur aufzuheizen. Das verringert nicht nur den Komfort, sondern verursacht auch unnötige Kosten.
Garantie des Herstellers Herstellergarantien für Infrarotheizungen reichen von 2 bis hin zu 15 Jahren. Legen Sie Wert auf eine lange Garantiezeit, informieren Sie sich vorher, wie gut sich der Hersteller etabliert hat und wie sicher es ist, dass er auch in den nächsten Jahren noch am Markt sein wird.
Geprüftes Produkt Prüfsiegel helfen dabei, ein sicheres Qualitätsprodukt zu erkennen. TÜV- und CE-Kennzeichen weisen auf gute Verarbeitung und Funktionstauglichkeit hin. Ein GS-Siegel kennzeichnet sichere Produkte.
Schutz gegen Spritzwasser im Bad Wenn Sie Ihren Heizspiegel als Antibeschlag-Badezimmerspiegel verwenden möchten, achten Sie unbedingt darauf, dass die Heizung über einen IP44-Schutz verfügt. So können Sie sicher sein, dass die Elektrik gegen allseitiges Spritzwasser geschützt ist.
Unerreichbar für Kleinkinder Falls in Ihrem Haushalt auch Kleinkinder leben, ist es ratsam, ein Modell zu wählen, das außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern angebracht werden kann, da die Oberfläche der Spiegelheizung bis zu 95 °C warm werden kann. Bei einem Badezimmerspiegel, der über dem Waschbecken hängt, ist das bereits gegeben.

Leider liegen bisher keine Tests unabhängiger Verbraucherportale, wie z. B. Stiftung Warentest, zu Infrarotheizungen vor. Testberichte verschiedener Infrarot-, Heiz- oder Immobilienportale können aber eine nützliche Orientierungshilfe bei der Wahl Ihrer Spiegelheizung sein. Kundenstimmen sind ebenfalls hilfreich. Nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie in Ruhe nach, welche Erfahrungen andere Nutzer bisher mit der jeweiligen Spiegelheizung gemacht haben.

Außerdem stehen Ihnen natürlich unsere fachkompetenten Berater zur Verfügung und beantworten Ihnen gern all Ihre Fragen rund um die beliebte Spiegelheizung. Melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular und wir vereinbaren einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Alle Infrarotspiegel sortiert nach Hersteller

Hersteller von Spiegelheizungen

Spiegelheizungen Vorteile

Was spricht für den Kauf einer Infrarotheizung als Spiegel? Vor-u. Nachher Bild mit der Spiegelheizung
Spiegelheizung im Bad vorher ohne Duschen Infrarot Heizspiegel Vor dem Duschen
Spiegelheizung im Bad ausgeschaltet Nach dem Duschen (Spiegelheizung aus)
Spiegelheizung im Bad nach dem Duschen Nach dem Duschen (Spiegelheizung an)

Weitere Fragen zur Spiegelheizung

Kann ich mich an einem Spiegelheizkörper verbrennen?

Antwort: Grundsätzlich wird eine Spiegelheizung zwischen 70-95 °C warm - je nach Hersteller. Eine Verbrennungsgefahr besteht nicht, wenn Sie die Hand auf die Heizung auflegen. Der Mensch zieht instinktiv die Hand zurück, sollte ein Unbehaglichkeitsempfinden eintreten. Da Spiegelheizungen in der Regel in einer Höhe montiert werden, welche Kleinkinder nicht erreichen können, besteht keine gesonderte Aufsichtspflicht bzgl. möglicher Berührung des Spiegels.

Wird eine Infrarot Spiegelheizung mit einem Thermostat gesteuert?

Antwort: Die Steuerung der Heizung erfolgt über einen Schaltaktor, sowie mit einem Thermostat (auch wenn die Heizung nur als Zusatzheizung genutzt werden soll). Die Dauerstromzuleitung führt in den Schaltaktor, welcher die Stromzufuhr zur Heizung bzw. Spiegel durch ein Signal des Funkthermostats unterbrechen kann. Vom Schaltaktor führt ein Kabel direkt in die Heizung. Im Badezimmer z.B. wird mit einem Thermostat die Temperatur in der Nacht abgesenkt und VOR dem Duschen oder Baden automatisch angehoben.

Kann ich mich vor dem Spiegel schminken? Wird mir dann nicht zu heiß?

Antwort: Das Schminken ist problemlos möglich. Beschwerden bzgl. Unbehaglichkeitsempfinden bei direkter Wärmestrahlung auf das Gesicht haben wir nicht erhalten. Einige Heizspiegel haben eine leicht chromatierte Oberfläche, welche aber die Farbwiedergabe nicht beeinträchtigen sollte.

Gibt es die Infrarot Spiegelheizungen auch mit Licht bzw. LED Beleuchtung?

Antwort: Unter Infrarotheizungen mit Licht sehen Sie eine Reihe von LED-Lichtrahmen und LED-Lichtaufsätzen für Ihren Badspiegel. Für Spiegelheizungen gibt es spezielle Lichtaufsätze, indirekte Hinterbeleuchtung mit LED, oder auch Lichtrahmen. Am beliebsten sind LED-Lichtaufsätze am oberen Rand des Spiegels.

Ist das Nachrüsten einer elektrischen Spiegelheizung im Bad sinnvoll?

Antwort: Eine Spiegelheizung lässt sich mit einfachen Mitteln nachrüsten. Alles was Sie benötigen ist eine Stromzufuhr und ein Thermostat, sowie ein Schaltaktor. In kürzester Zeit und in wenigen Schritten ist die Spiegel Heizung montiert. Die Elektroheizung spart Platz und ist nahezu unsichtbar. Sehr unauffällig ist auch der Anschaffungspreis gegenüber einer herkömmlichen Heizung.

Warum sind die Preise der Spiegelheizungen so unterschiedlich und warum sehe ich nicht alle Preise?

Antwort: Die oben aufgeführten Preise für Spiegelheizungen unterscheiden sich aufgrund der unterschiedlichen Verarbeitungsqualität, sowie allen weiteren Kosten die zusätzlich neben der Produktion entstehen. Um alle Preise einzusehen, stellen Sie bitte eine allgemeine Anfrage, oder kontaktieren Sie uns per Chat, sowie per Telefon.

Alternativen zur Spiegelheizung

Der Infrarotheizung als Spiegel ist nicht die richtige Heizung für Sie? Probieren Sie doch eine Andere aus!

Hier finden Sie eine noch größere Auswahl

Artikel im Magazin

Die neuesten Fachartikel von Experten zum Thema Infrarotheizung
Sind Nachtspeicher bald verboten?  Noch erlaubt? Bis wann?
Sind Nachtspeicher bald verboten? Noch erlaubt? Bis wann?

Die Nachtspeicherheizung gilt als ineffektivste und teuerste Heizgelegenheit schlechthin. Aufgrund ihrer mangelnden Flexibilität und ihres hohen Energieverbrauchs stellt sie außerdem eine Belastung für die Umwelt dar. Dazu kommt noch, dass insbesondere ältere Geräte oft mit gefährlichen Schadstoffen belastet sind. Trotzdem sind in Deutschland noch über eine Million Nachtspeicherheizungen in Betrieb. 2009 wurde deshalb ein Verbot Ganzer Beitrag »

Nachtspeicherheizung durch Infrarotheizung ersetzen bzw. austauschen
Nachtspeicherheizung durch Infrarotheizung ersetzen bzw. austauschen

In vielen deutschen Haushalten ist sie noch zu finden, obwohl sie ihre Zeit längst überdauert hat: Die Nachtspeicherheizung. Die veralteten Nachtspeicheröfen sind unflexibel, bieten selten ein ansprechendes Erscheinungsbild und verbrauchen eine Menge Strom. Vor allem die hohen Betriebskosten sind vielen Betreibern ein Ärgernis und Grund genug, darüber nachzudenken, die überkommenen Nachtspeicheröfen auszutauschen und auf Infrarotheizung Ganzer Beitrag »

Schöne flache moderne und dekorative Design-Heizkörper, die zum Einrichtungskonzept passen
Schöne flache moderne und dekorative Design-Heizkörper, die zum Einrichtungskonzept passen

Sie haben sich Ihren Traum vom eigenen Wohneigentum erfüllt, das Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten und einrichten können. Haben sperrige, kastenförmige Heizkörper in dieser Vision einen Platz? Mit Sicherheit nicht! Sie wünschen sich eine Heizung, die Ihren Ansprüchen gerecht wird, sodass Ihre Vision nicht der Zweckmäßigkeit weichen muss. Eine Infrarotheizung macht genau das möglich. Ganzer Beitrag »

Kommentare im Magazin

Die neuesten Kommentare unserer Besucher
Bernd am 11.11.2018

Beeinträchtigt die Installation einer Infrarot-Spiegelheizung, genau gegenüber eines vorhandenen Spiegels, die Heizleistung?

Schamei Alexander am 09.09.2018

Für unsere Ferienhaus in Kroatien suchen wir eine IR-Heizung für die Decke im Schlafraum.
Können Sie uns was empfehlen?

Willy Rachow am 28.08.2018

Sehr guter Bericht

X Anfrage senden