Ein Erfahrungsbericht über Infrarotheizungen mit dem Musiker Lou Dynia 4/5 (4)

| Februar 15, 2017 | Referenzen
RedTherm Infrarotheizungen Neukirchen Vluyn

Ein ständiges Frösteln gefolgt von Schnupfen oder gar Stimmverlust? Das kann Lou Dynia als Profimusiker und Sänger überhaupt nicht gebrauchen! Ok, wer kann das schon, doch Lou ist auf eine kräftige und gesunde Stimme, sowie auf warme, schnelle Finger beim Gitarre spielen angewiesen. Zu groß ist die Angst und das Risiko ausverkaufte Konzerte oder Touren absagen zu müssen. Lous professionelle Einstellung und sein Anspruch den eigenen Fans gegenüber treibt ihn an eine verlässliche Lösung zu suchen…

Doch was bedeutet die perfekte Lösung überhaupt für Lou?

  • eine schnelle Wärme im Studio, Proberaum und Zuhause
  • ein gesundes und behagliches Raumklima
  • Flexibilität
  • Zukunfssicherheit

Nachdem sich Lou ausführlich mit den unterschiedlichsten Heizsystemen auseinander gesetzt hat, sprach am Ende scheinbar vieles für die Infrarotheiztechnik. Diese verspricht mit ihrer einzigartigen Wirkungsweise, im Gegensatz zur Konvektionswärme, eine gute Lösung für ein gesundes Raumklima zu sein, denn es wird primär die Raumhülle und nicht die Luft erwärmt – soweit die Theorie!

In die Praxis umgesetzt, spürt Lou wenig von der im Baumarkt angepriesenen Infrarotheizung und der versprochenen „Wohlfühlwärme“. Viele der im Baumarkt oder Internet vertriebenen Infrarotheizungen genügen nicht den hohen Ansprüchen und Erwartungen der Kunden, zumal eine ausführliche und professionelle Wärmebedarfsermittlung vor Ort oft völlig fehlt. Mit dieser Enttäuschung ist Lou nicht alleine, er ist nur einer von vielen verunsicherten Kunden. Im Internet findet man zum kontrovers diskutierten Thema Infrarotheizung eine Menge Gegner und Befürworter, doch wirklich schlauer wird man nicht!

Lou hört von den großen Qualitätsunterschieden – Infrarotheizung ist eben nicht gleich Infrarotheizung. Also versucht er erneut sein Glück, nachdem er erfahren hat, dass die Firma RedTherm, Hersteller von Infrarotheizungen, unweit seiner Heimat Bocholt eine große Ausstellung hat. Also macht sich Lou erneut auf den Weg.

Lous perfekte Lösung mit Infrarotheizungen:

  • schnelle Wärme
    dank der Strahlungswärme, die wie Sonnenstrahlen auf der Haut wirkt und programmierbaren Thermostaten
  • gesundes und behagliches Raumklima
    dank der Strahlungswärme, die Luftverwirbelungen, Schimmelbildung und trockene Heizungsluft minimiert
  • Flexibilität
    dank portabler Infrarotheizungs-Module („plug&play“) und der RedTherm HYBRID deluxe
  • Zukunftssicherheit
    denn (grüner) Strom fließt auch in Zukunft, Gas und Öl werden stetig teurer und die Rohstoffe gehen zuneige

Nach einem langen und harten Weg hat es Lou letztendlich geschafft all seine gesetzten Anforderungen einer verlässlichen Lösung erfüllen zu können. RedTherm bietet Lou zusätzliche Möglichkeiten seine Infrarotheizungen über eine Photovoltaik-Anlage mit selbst produzierten und vor allem kostengünstigen Strom zu versorgen. In Kombination mit dem Energie-Management und einem Stromspeicher die absolute Wunschlösung!

Der Weg zu Ihrer Infrarotheizung

  1. Jetzt Händler finden
  2. Angebot einholen
  3. Entscheidung treffen

Ihre Erfahrungen/Bewertung!

weiterlesen

Kommentare zu “Ein Erfahrungsbericht über Infrarotheizungen mit dem Musiker Lou Dynia”

Leider noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie vielleicht den ersten?

Kommentar verfassen

X Anfrage senden