Neue Infrarot Heizung für die Küche planen 5/5 (1)

| April 30, 2021 | Erfahrungen & Know-how, Installation & Montage

Viele Kunden senden uns eine Anfrage und wünschen die Planung einer oder mehrerer Infrarot Heizungen für die Küche. Die Gründe liegen klar auf der Hand.

Gründe dafür, eine Infrarot Heizung in der Küche zu planen bzw. nachzurüsten:

  • Sie möchten eine neue Küche einbauen und Ihre alte Heizung entfernen, weil Sie keinen Platz mehr haben werden.
  • Ihre neue Küche ist bereits eingebaut worden. Bei der Planung durch Ihren Küchenplaner wurde der nötige Heizkörper einfach ignoriert. Einige Kunden denken sich, dass sie keine Heizung benötigen werden, weil sie ja sowieso kochen, oder aber das die Konvektionswärme über die Heizungen der anderen Nebenräume wie dem Wohnzimmer ausreichend ist. Nun benötigen Sie aber wenigstens eine Infrarot Strahlungsheizung zur Übergangszeit.

Wand- oder Deckenheizung? Welche Infrarot Heizung eignet sich für die Küche bzw. dem Essbereich?

Wer gerade seine Küche neu umgebaut hat oder noch dabei ist, sollte sich darüber im klaren sein, ob er noch Platz an der Wand hat, oder nicht. Die meisten Kunden nutzen den kompletten Küchenraum ringsherum aus – Wenn kein Platz an der Wand vorhanden ist bleibt nur noch die Installation an der Decke.

Infrarot Heizung an Decke in der Küche – Aufputz, oder als Unterbau/Unterputz?

An der Decke eignet sich zum Beispiel eine Infrarot Deckenheizung mit Licht oder ohne Kombination mit Licht als Aufputz-Heiz-Lösung, oder als Unterputz-IR-Heizung mit passendem Einbaurahmen, die es bei einigen Modellen dazu zu kaufen gibt.
Wer eine besondere Konstruktion für seine Heizung möchte, spricht mit einem unserer Fachpartner für Infrarot vor Ort, wo er die Heizung beziehen kann.
Wenn man handwerklich sehr begabt ist, kann man sich den Unterbau ggf. auch selbst machen. Die Heizung selbst, sollte aber eine hochwertige vom Fachbetrieb sein. 

Was tun bei Rigipsdecke oder Holzdecke – wird das nicht zu heiß bei hoher Temperatur?

Egal ob Sie eine Rigipsdecke, oder eine Holzdecke haben – die Hitzeentwicklung spielt hierbei eine untergeordnete Rolle, solange die in der Küche an der Decke platzierte Infrarotheizung eine rückwärtige Dämmung hat und somit die Wärme nicht nach hinten strahlt, sondern nach unten – denn genau hier benötigen wir die Wärme. Die rückwärtige Temperatur beträgt bei gut isolierten Infrarot-Heizkörpern nicht mehr als 50 °C Temperatur.

Hierbei empfiehlt es sich, den IR-Heizkörper frei bzw. mittig im Küchenraum zu platzieren. Einige Kunden fragen nach einer Platzierung über dem Essbereich.

Bei einer Installation an der Decke über dem Esstisch sollten Sie mit Ihrem IR-Fachberater folgende Aspekte beachten:

  • Wie hoch ist die Deckenhöhe in der Küche?
  • Welche Oberflächentemperatur erreicht die Infrarotheizung
  • Wie groß ist der Abstand zwischen Heizung und Kopf am Esstisch?

Küchenheizung an der Wand – z.B. als Tafelheizung, Bild oder Glas

Wenn sich doch noch etwas Platz für eine Wandheizung in Ihrer großzügigen Küche befindet, dann empfiehlt sich eine elegante Tafelheizung, auf der sich gut schreiben lässt – hier können Sie schöne Botschaften hinterlassen, oder einfach aufschreiben, was sie noch wichtiges zu Essen einkaufen möchten. Aber auch eine schöne Glasheizung, oder Bildheizung mit Motiven, passend zur Küche sind eine gelungene Lösung.

In welcher Höhe soll die Kücheninfrarotheizung an die Wand?

Ich empfehle eine Infrarotheizung mit einem Mindestabstand von ca. 10 cm vom Fußboden. Einfach aus dem Grund, weil somit die Strahlung optimal weitreichend in den Küchenraum gelangen kann.

Wer Kleinkinder im Haus hat und sich Sorgen um die Hitzeentwicklung macht, platziert die Küchenheizung einfach in entsprechender Höhe, sodass das Kind die Heizung nicht erreichen kann.

Wählen sie die richtige Heizleistung für Ihre Küche

Wir haben einen Heizlastrechner zum Download, mit welcher Sie die nötige Heizleistung für ihre Küche bzw. Esszimmer berechnen können. Wir empfehlen Ihnen dies bzgl. einen unserer Fachpartner vor Ort zu konsultieren, um die Räumlichkeiten, die Dämmung, sowie die Nutzungsweise Ihrer Küche zu besprechen. In der Regel sollte man die Heizlast aber so auslegen, sodass Sie Ihre Küche ausreichend warm bekommen, auch in knackigem Winter und in Zeiten, wo der Herd kalt bleibt.

Folgende Faktoren haben auf den Verbrauch, als auch auf die nötige Heizlast in der Küche Einfluss:
  • Wie oft kochen Sie? Beim Kochen entsteht bereits Wärme, welche an den Raum abgegeben wird.
  • Handelt es sich um eine offene Küche bzw. offenes Esszimmer und wird der Rest des Raumes geheizt, sodass die Wärme über die Konvektion von z.B. Esszimmer, oder Wohnzimmer in die Küche gelangen kann?
  • Wie viele freistehenden Außenwände haben Sie?
  • Befindet sich Ihre Küche im Erdgeschoss und ist ein Keller darunter und wird dieser beheizt, oder befindet sich die Küche über einem beheizten Wohnraum?
Vermeiden Sie Situationen, die den Stromverbrauch der Heizung als auch des Kühlschranks in der Küche erhöhen könnte:
  • Gekippte Fenster erhöhen den Stromverbrauch und sich nicht effizient bei der Lüftung (Fenster wird zum Lüften wegen Zigarettenrauch oder wegen Essensgeruch meist nur auf Kipp gestellt)
  • (Hier sollte man die Fenster kurz und weit öffnen / Querlüften / Stoßlüften und nicht dauerhaft über Spalt lassen)
  • Die IR-Heizung bestenfalls nicht direkt neben dem Kühlschrank platzieren – auch wenn der Kühlschrank eine Isolierung hat. Hier verbraucht der Kühlschrank sicherlich mehr Strom als sonst.
  • Das Thermostat (ob Funk oder nicht Funk) nicht in der Nähe der Kühlschranktür platzieren.

Kleine Zusatzheizungen für kalte Füße in der Sitzecke

Einige unserer anfragenden Kunden mögen es gerne, wenn sie Ihren Fuß-u. Beinbereich beheizen können, wenn Sie in der Sitzecke in der Küche sitzen. Auch hierfür gibt es besondere kleine Formate von Infrarotheizungen, die unter die Sitzbank an der Wand platziert werden können. Diese werden dann aber nicht über ein Thermostat betrieben, sondern ganz einfach über einen separaten Steckdosenschalter – Wahlweise auch mit Zeitschaltuhr.

Wie lässt sich die Infrarotheizung einfach vom Küchenschmutz reinigen?

Muss ich die Heizung zerlegen?

Egal, ob Sie die Infrarotheizung an der Wand, oder an der Decke platzieren. Bei einer Infrarotheizung gibt es meist einen Hohlraum hinter der Heizung – und sollte die Heizung nicht in einem in der Küche an der Decke oder an der Wand befindlichen Unterputzrahmen eingelassen worden sein, entstehen unweigerlich Schmutzreste von Fett und Staub.

Um die auf Putz installierte Infrarotheizung leicht zu reinigen, empfiehlt es sich, das Anschlusskabel zwischen Heizung und Wandauslass mit einer Steckverbindung zu versehen. Zum Reinigen können Sie einfach die Steckverbindung lösen und die Infrarotheizung aus der Verankerung aushängen.

Wie steuere ich die Infrarotheizung am besten? Die optimale Position des Thermostats in der Küche

  • Das Thermostat (ob Funk oder nicht Funk) sollte in Augenhöhe platziert sein und sich bestenfalls nicht in der Nähe der Kühlschranktür, oder in der Nähe des Ofens bzw. Herd befinden

Wie schließt man die Infrarotheizung in der Küche an?

An der Decke:

Wenn Sie eine Infrarotheizung an der Decke installieren möchten, kann der Elektriker den vorhandenen Stromanschluss nutzen. Bestenfalls haben Sie 5 Adern, oder 2 Zuleitungen, sodass die die Heizung, sowie das Licht getrennt geschalten werden können.

Als Alternative nutzen Sie eine All-In-One-Lösung in der Küche – Die Infrarotheizung mit Licht integriert.
Diese Lösung lässt sich auch über Funk mit einem alleinigen 3-Adrigem Kabel schalten.

An der Wand:

An der Wand können Sie den Anschluss hinter, oder neben der Infrarotheizung setzen.
Manche Kunden nutzen eine Plug-and-Play-Lösung für die Steckdose – hierbei lässt sich die Funklösung zumeist nicht hinter der Heizung verstecken.

Es sieht sauberer und schöner aus, wenn Sie den Stecker vom Kabel abkneifen lassen. 

So können Sie auf den Stecker, sowie einer Steckdose verzichten.

Ihre Erfahrungen/Bewertung!

weiterlesen

Kommentare zu “Neue Infrarot Heizung für die Küche planen”

Leider noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie vielleicht den ersten?

Kommentar verfassen

X Anfrage senden