Muss die Installation einer Infrarotheizung durch einen Fachmann erfolgen? 4.6/5 (5)

| April 26, 2016 | Installation & Montage
Installateur bei der Installation einer Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung hat eine nicht unerhebliche Leistungsaufnahme. 1000 Watt hier, 600 Watt da und schon springt die Sicherung raus, während in der Küche der Backofen und die Waschmaschine in Betrieb ist. Das muss doch nicht sein! Doch worauf muss ich achten?

Wann und warum ist eine Installation durch einen Fachmann unumgänglich?

  • Wenn Sie Vermieter sind und Objekte vermieten
  • Wenn Sie Eigentümer/Mieter sind und eine Festinstallation mehrerer Heizungen möchten und selbst keine Fachkenntnisse haben
  • Wenn alte Nachtspeicheranschlüsse für die Installation verwendet werden sollen.
Strommessung bei der Installation einer Infrarotheizung
Installation bzw. Montage einer Infrarotheizung
Bohrloecher während Installation einer Infrarotheizung

Ist doch kein Ding! Stecker rein – kann ich selbst machen! Aber…

Man kann tatsächlich nicht viel falsch machen, wenn man sich eine Infrarotheizung als Zusatzheizung kauft und diese an die Wand montiert. Stecker in das Steckdosenthermostat und schon ist die Sache fertig. Achten Sie auf Sicherheitshinweise in der Installationsanleitung. Bei Infrarotheizungen als Komplettheizung wird ohne professionelle Hilfe häufig aber viel falsch gemacht. Das führt dann oft zu Unzufriedenheit und hohen Energiekosten. Ziehen Sie besser einen Experten hinzu.

Bin ich versichert, wenn ich die Infrarotheizung selbst installiere?

Viele Kunden bevorzugen die Deckenmontage. Achten Sie bei der Deckenmontage darauf, dass die Heizung fest sitzt und sich nicht lösen kann. So eine Infrarotheizung wiegt 5-30 kg und sollte daher von einem Fachmann installiert werden, welcher das richtige Werkzeug und die richtigen Dübel hat. Auch sollte bei der Installation darauf geachtet werden, dass die Leitungen im Betrieb nicht überlastet werden. Stromausfälle gilt es zu vermeiden. Bei Installationen von Infrarotheizungen in einer Wohnung oder Haus, sollte ein Elektriker wenigstens die Verfügbarkeit von Leitungen überprüft haben.

Falls ich mich für eine Installation vom Fachmann entscheide

Der Stundenlohn eines Elektroinstallateurs beträgt ca. 20-50 EUR. Das Verlegen von Kabeln und das Bohren von Löchern für ein paar Infrarotheizungen kann schnell mal einige Stunden, oder den ganzen Tag in Anspruch nehmen – je nachdem ob noch ein Elektrohelfer dabei ist. Wichtig ist, dass Sie nicht alleine die Arbeitszeit bezahlen, sondern vielmehr für die jahrelange Erfahrung des Fachmanns.

Ihr Infrarot-Experte auf Abruf

Geben Sie Ihre PLZ ein und fordern Sie Ihren Experten an

Bieten die Hersteller bzw. Verkäufer von Infrarotheizungen kein Gesamtpaket inkl. Installation an?

Installateur InfrarotheizungEin guter Hersteller bzw. Vertrieb von Infrarotheizungen sollte sich nicht nur um den reinen Verkauf kümmern, sondern um ein Rundum-sorglos-Paket. Sie erkennen einen guten Infrarotheizung-Berater daran, wenn er Ihnen diesen Wunsch erfüllen kann.

Warum ist ein Rundum-sorglos-Paket so wichtig?

Beim Rundum-sorglos-Paket geht es nicht nur darum, es dem Kunden bequem zu machen. Vielmehr geht es um die perfekte und optimale Positionierung der Heizungen. Die Position ist u.A. entscheidend für die Effizienz Ihrer Infrarotheizung.

Die Größe, Position, die Farbe, die Beschaffenheit der Paneele und die Verlegung des Kabels muss mit dem Rest des Raumes harmonieren. So sieht die Heizung nicht nur an der Musterwand beim Hersteller, sondern auch beim Kunden gut aus.

Kann ich die Infrarotheizung online bestellen und dann einen Installateur beauftragen?

Viele Elektroinstallateure und Handwerksbetriebe verkaufen Ihnen gerne das zuverlässige Produkt an welches sie glauben. Ein Zusatzgeschäft lässt sich Niemand gerne entgehen. Mit einer NoName Infrarotheizung haben Sie schon einmal schlechte Karten, denn die Installateure können für die Installation in einem Schadenfall verantwortlich gemacht werden. Mit einer qualitativ hochwertigen Infrarotheizung „Made in Germany/Austria“ haben Sie da bessere Chancen. Infrarotheizungen können Sie auch bei uns in der infrarotArena bestellen, oder direkt vor Ort bei einem unserer verzeichneten Händler bestellen. Falls Ihr Händler selbst keine Installation vornehmen kann, wird er Ihnen gerne einen Installateur bereitstellen.

Installation mehrerer Infrarotheizungen im gesamten Haus

Wenn es zu einer Installation von Infrarotheizungen im gesamten Haus kommt, muss besonders in Altbauten darauf geachtet werden, dass eine Stromabsicherung gewährleistet ist. Der Elektroinstallateur kann durch Sichtung Ihres Sicherungskastens sofort erkennen, ob eine zusätzliche Absicherung nötig ist, ob die Heizungen über die alten Nachtspeicherleitungen versorgt, oder ob eine Wandabzweigdose verwendet werden kann. Eine Überprüfung der Schaltkreise, Sicherungen und Leitungen ist besonders wichtig, denn wir bohren Löcher in die Wände und schneiden die Stecker der Heizungen ab – da muss jeder Handgriff vorher durchdacht werden.

Der Weg zu Ihrer Infrarotheizung

  1. Jetzt Händler finden
  2. Angebot einholen
  3. Entscheidung treffen

Ihre Erfahrungen/Bewertung!

weiterlesen

1 Kommentar zu “Muss die Installation einer Infrarotheizung durch einen Fachmann erfolgen?”

  1. Von Gertraud H. Stuttgart am 31. Mai 2016 - 16:52

    Danke für den Tipp mit dem Fachmann – aber der Tipp kam jetzt zu spät. (jetzt kommt das Smiley mit den rollenden Augen)

    Mein Mann und ich haben uns vor 2 Wochen von woanders eine Infrarotheizung bestellt. Wir haben die dann angeschlossen und gleich gab’s n Kurzen. Sonst ist nichts weiter passiert. Zum Glück sind die Temperaturen ja schon so, dass man auch ohne Heizung auskommt. haha. Wir haben uns dann doch lieber einen Elektriker geholt.

Kommentar verfassen

X Anfrage senden